Cerinthe minor

letzte Änderung:
2015-04-08
frieder@t-online.de

1477     BIB     FloraWeb

Cerinthe minor L.
Kleine Wachsblume

Standorte:
Ruderalfluren (Ackerraine, Wegränder), Brachen, Trockenrasen

Häufigkeit in Oberfranken: sehr selten

Gefährdungsgrad in Oberfranken: 1

Bemerkung: nur noch wenige Fundorte im Jura und Lange Berge

Lit.:
FdR (2003): 558
Gerstberger, P. & Vollrath, H. [Hrsg.] (2007): Flora Nordostbayerns - Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen - Zwischenbericht 2006. Beihefte zu den Berichtsbänden der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Bayreuth, 6: 265
Trepesch, C. & D. Röder (2008): Populationsbiologische Untersuchungen an Cerinthe minor L. in Bayern (Kleine Wachsblume). - Ber. Bayer. Bot. Ges. (München) 78: 61-85
Trepesch, C. & J. Wagenknecht (2008): Die Kleine Wachsblume (Cerinthe minor L.) im Regnitzgebiet. - Regnitzflora, Mitt. Ver. Erforsch. Flora Regnitzgebiet (Erlangen) 2: 4-16
Trepesch, C. (2009): Populationsbiologische Untersuchungen an Cerinthe minor L. (Kleine Wachsblume) - Zusammenfassung der Diplomarbeit und Empfehlungen für die Naturschutzpraxis.- Unveröffentlichtes Gutachten im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU), 15 S., Augsburg
Meierott (2008): 739
Verein Flora Nordostbayern e. V. [Hrsg.] (2013): Flora Nordostbayerns - Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen - 2. Zwischenbericht. Stand Dezember 2012. - Bayreuth: 296

Cerinthe minor 1Cerinthe minor 2Cerinthe minor 3

 

Beispiel Zurück

 

Beispiel Seite drucken

[Home] [Naturraum] [Flora/Vegetation] [Flora] [Vegetation] [Exkursionen] [Lit./Links] [Impressum]